Nachhaltigkeit, Recycling und Entsorgung

Das Thema Recycling, die Verwendung von wieder verwertbaren Stoffen, Pfandsysteme und damit die Nachhaltigkeit unserer Produkte auch im Hinblick auf die Verpackung sind seit Beginn wichtige Themen für uns. Fragt man mehrere Fachleute bekommt man viele unterschiedliche Ansichten. Das macht es nicht leichter hier mögliche gute Wege zu finden, die unsere Umwelt und unseren Planeten schützen. Hier einmal eine kleine Information wie man unsere derzeitigen Produkte am Besten entsorgt oder einer Wiederverwertung zuführen kann.

Neue Verpackungsmöglichkeiten

Wir waren heuer wieder auf einer großen Messe zum Thema Kosmetik. Ein sehr großer Teil war der Verpackung gewidmet. Das Ergebnis: Leider ist die Industrie noch nicht so weit, wie wir und unsere Kunden uns das wünschen. Es gibt viele nachhaltige Ansätze wie recycelter Kunststoff, Tuben und Flaschen aus Zuckerrohrgranulat, Mischungen aus Sonnenblumenschalen mit Kunststoffen und Ähnliches. Aber wir konnten kaum wirklich 100% Zufriedenstellendes entdecken. Die Nachhaltigkeit ist noch nicht ganz bis zu den Tuben und Spendern gekommen.

Vor Allem ist die Wechselwirkung zwischen Kosmetika und der Verpackung teilweise noch nicht ausreichend getestet. In naher Zukunft sehen wir daher nur die Möglichkeit Glasbehälter entweder zurück zu nehmen und zu reinigen oder dem Glasrecycling zuzuführen.

Unsere Produkte richtig trennen

Alle Produkte im Glas bitte von den Verschlüssen trennen und das Glas entweder uns retournieren oder in die entsprechenden Glascontainer werfen. Die Kappen können in dem Plastikmüll entsorgt werden, ebenso wie alle Plastikfläschchen und Tuben. Pumpspender enthalten teilweise leider Federn aus Metall und müssen mit dem Restmüll entsorgt werden.

 

Sobald wir hier alternative Möglichkeiten finden, werden wir sie umgehend nutzen und euch auch entsprechend informieren.

Sage uns Deine Meinung ...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: